Nach dem Grußwort des 1. Bürgermeisters der Stadt Röthenbach, Klaus Hacker, gab der 1. Vorsitzende des DAV Röthenbach, Alfred Hornung, einen Überblick über die derzeitige Situation im Verein, wo sich einiges im Umbruch befindet. Wo aber Dank engagierter Mitglieder manches altbewährte, trotz personeller Veränderung, weitergeführt werden kann oder aber neue Wege beschritten werden. Bei den anwesenden langjährigen Mitgliedern bedankte sich dann die Sektion mit einem Ehrenanstecker und einem Präsent für ihre Treue und Unterstützung. Für 50 Jahre wurden geehrt Emil Imolauer, Horst Lang und Manfred Waiblinger, für 40 Jahre Renate Bär, Manfred Fleischmann, Heinz Herbst, Josef Jurczek, Rudolf und Erika Rieß und Gabriele Scheck und für 25 Jahre Barbara Pinzer und Peter Volkholz. In diesem Zusammenhang wurden auch langjährige Funktionsträger in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, Renate Bär als Schriftführerin,   Karl-Heinz Koth, als 2. Vorsitzender, Alfred Unfried, als Pressewart und Harry Wölfel, als Wanderführer.  Bei gutem Essen, interessanten Gesprächen und Musik verbrachten alle einen unterhaltsamen und schönen Abend.

Viel Bilder vom Fest können Sie in der Galerie sehen.

Bildergalerie Edelweißfest 2017