Der Wettergott meinte es besonders gut zu den fast 50 Wanderern des DAVs, die sich auf einen schönen Tag in der Mainschleife bei Sommerach freuten. Zuerst ging es durch die Weinberge auf der Weininsel. Einige kosteten schon die aromatisch süßen Trauben, die verlockend an den Rebstöcken hingen. Sie versprechen einen köstlichen Wein 2018.

Als Zwischenstation wurde das Weingut Fröhlich in Escherndorf angesteuert. Von der freundlichen Aufnahme und dem guten Wein plus Verpflegung waren alle angetan und so kostete es schon einige Überwindung sich zum ansteigenden Weg nach Neuses am Berg und zu unserem Ziel, dem Weingut der Familie Düll, aufzumachen. Die Belohnung entschädigte alle. Von köstlichen Torten über deftige Kost bis zum bekannt aromatischen Wein der Dülls war alles zu haben. Zusätzlich sorgte ein Musikant für die zünftige Stimmung und so wurden noch etliche Kalorien auf der Tanzfläche verbrannt. Alles in allem war es ein gelungener Tag.